Kann man das Baby in der Hängematte schlafen lassen?


In der Babyhängematte fühlen sich Säuglinge meist äußerst wohl. Die besondere Geborgenheit, die die weichen Stoffbahnen und das leichte Wiegen erzeugen, sorgt bei vielen Babys auch für ein besseres Einschlafen. Eltern fragen sich dann oft: Ist es in Ordnung, das Baby in der Hängematte schlafen zu lassen? Die Antwort ist ein klares “Ja!”. Die besonderen Eigenschaften der Wombagee Federwiege machen sie zur idealen Schlafstelle für Babys.

Kinder in der Babyhaengematte liegend

Schlafen in der Babyhängematte: Problemlos in den ersten Monaten

Gerade in den ersten Monaten nach der Geburt und der Zeit im Mutterleib ist eine Hängematte als Schlafplatz für das Baby gut geeignet. Durch die flexible, sich an den Körper des Babys anpassende Form wird der Rundung des kindlichen Rückens optimal entsprochen. Der sanft umhüllende Stoff schafft eine wohlige und etwas abgeschirmte Atmosphäre, in der das Kind durch leichtes Wiegen gut zur Ruhe finden.

 

Wombagee: Integrierte Matratze für sicheren Babyschlaf

Wenn Sie die Wombagee Federwiege als Schlafstelle für Ihr Kind nutzen möchten, sorgt die integrierte 4-5cm starke Schaumstoffmatratze für weitere Sicherheit. Sie verhindert, dass das Baby zu dicht von Stoff umgeben ist und ist eine zusätzliche Stütze für den Baby-Rücken. Das sanfte Wiegen in der Nacht hilft Ihrem Kind, wieder gut in den Schlaf zu finden und sorgt somit auch für besseren Elternschlaf.

In den ersten Lebensmonaten können Sie Ihr Baby problemlos in der Hängematte schlafen lassen, wenn es dann beginnt, sich selbst aufzurichten, ist es an der Zeit in das Kinderbettchen umzuziehen, um dem erhöhten Bewegungsdrang nachzukommen.

Falls Ihr Kind weiterhin in seiner Wiege schlafen will, so sorgt unser Zubehör, wie das Wombagee Pillow oder das Wombagee Care für eine sichere Schlafumgebung. Durch den zusätzlichen seitlichen Schutz ist ein Herausfallen nicht möglich.


Keine Schlafunterbrechung durch Moro-Reflex

Dem Aufwachsen durch den sog. Moro-Reflex kann durch die Nutzung einer Federwiege als Schlafplatz sanft entgegengewirkt werden. Das plötzliche Hochreißen der Arme und Spreizen der Finger weckt das Baby unsanft auf und es erwacht, obwohl es weder hungrig noch ausgeschlafen ist. Das sanfte Wiegen der Babyhängematte und die besondere Geborgenheit in dieser Schlafstelle, kann beim Wieder-Einschlafen unterstützend wirken, ähnlich wie es beim Wiegen auf dem Arm der Fall wäre.

Aufgestellte Babyhaengematte mit handelsueblichem Gestell

Sie haben noch Fragen zu unserem Produkt im Allgemeinen oder zu einem speziellen Artikel? Viele Informationen, auch zu Preis, Bestellung und Versand, finden Sie in unserem FAQ- und Service-Bereich. Oft werden auch die Bewertungen unserer verifizierten Käufer als hilfreich empfunden. Schauen Sie sich gern um und entdecken Sie Wombagee!