Produktion



Entwicklung

 

Wir haben unsere Wombagee Hängewiege mit Eltern und ihren Kindern zusammen entwickelt! Das ist das Ergebnis:

  • Große Liegefläche (90x40cm, bzw. 100x50cm)
  • ansprechendes Design (Design und die Marke sind  geschützt)
  • verkürzbare Seitenwände
  • viele  Einstellmöglichkeiten
  • einfache Umwandlung zu einem Hängesessel oder Hängematte für Kinder
  • sanftes Schwingen bereits ab 3 Kilo Kindsgewicht
  • einfaches Hineinlegen und Herausnehmen des Kindes durch abnehmbare Kopf-und Fußteile
  • allergikergeeignete Kaltschaum-Matratze 
  • Taschen für Spielsachen, Schnuller, etc.
  • einfacher Transport durch Zusammenrollen
  • Babyhängematte- und Hängesessel-Funktion

 

Produktion 

 

Während bei den meisten anderen Herstellern von Federwiegen die Produktion in´s Ausland abgegeben wird, um Kosten zu sparen, legen wir Wert darauf, kleine und mittelständische Unternehmen in der Region zu stärken, die faire Arbeitsbedingungen und auch faire Löhne bieten.

 

Die Wombagee wird in liebevoller Handarbeit von unseren Näherinnen Gerda und Antje gefertigt.  Die Lohnkosten für unsere Näherinnen liegen deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn!

 

Die Holzteile werden in einer Tischlerei in Berlin für uns hergestellt. Unsere Innen-Stoffe, sowie einen Großteil der Außen-Stoffe, sowie die Zutaten (Reißverschlüsse, Metallteile, Schnallen, Etiketten, Verpackungen) beziehen wir über deutsche Unternehmen. 

 

Die Feder wird speziell für uns von einem deutschen Zug-Feder-Hersteller gefertigt.

 

Für uns ist Ihre Zufriedenheit und Kundenservice selbstverständlich. Deswegen können Sie uns jederzeit kontaktieren und Sie erhalten schnelle Hilfe bei Ihrem Anliegen.